Zurück

Monografische Ausstellungen

BRILLIANT: CARTIER IN THE 20TH CENTURY (2014-2015)

Stilikonen, Art déco, Könige und Herrscher, universelle Inspirationsquellen aus Indien, Persien, Ägypten oder China – diese 29. Ausstellung der Collection Cartier widmete sich den grossen Themen, die die Geschichte des Hauses geprägt haben. Die aussergewöhnliche Ausstellung zeigte neben den 254 historischen Kreationen der Collection Cartier auch Leihgaben von privaten Sammlern und offiziellen Institutionen, wie dem Fürstenpalast von Monaco oder der Qatar Museums Authority, sowie 72 ausgesuchte Originaldokumente aus den Archiven.

 

Zum ersten Mal wurden auch Herrenaccessoires und Raucherutensilien in den Vordergrund gerückt. In einem speziell, den Werkstätten gewidmeten Bereich wurden sowohl die verschiedenen Etappen des Entstehungsprozesses einer Kreation als auch das Savoir-faire des Hauses eindrucksvoll in Szene gesetzt.