Die Cartier Women’s Initiative wurde 2006 von Cartier gemeinsam mit McKinsey & Company und der INSEAD Business School gegründet. Die jährliche Preisausschreibung richtet sich an engagierte, von Frauen geführte Unternehmen aus allen Ländern und Branchen. Die Cartier Women’s Initiative möchte inspirierende Unternehmerinnen auf der ganzen Welt dazu ermutigen, die gegenwärtigen globalen Herausforderungen zu lösen. In jedem Jahr werden drei Finalistinnen aus folgenden sieben Regionen ausgewählt: Lateinamerika, Nordamerika, Europa, Subsahara-Afrika, Naher Osten und Nordafrika, Ostasien sowie Südasien & Ozeanien.